Was ist Karaoke?

Kurzer Rückblick auf Karaoke.

Karaoke ist eine Form der Unterhaltung, bei der eine Person eine Musik mit einer zuvor aufgenommenen Begleitung als Basis vorführt, die von verschiedenen Geräten oder Karaoke-Geräten abgespielt werden kann.
Dieses Team begleitet die Musik mit den Texten in den entsprechenden Zeiten durch einen Fernseher oder Monitor.
Diese großartige Form der Unterhaltung ist in Japan beheimatet und hat sich in der ganzen Welt verbreitet. “Karaoke” bedeutet im Japanischen “Orchester ohne Sänger”. Die typischen Orte, wo es Spaß macht, sind Bars, Restaurants, Clubs oder Familienfeste Leute führen populäre Lieder durch.

Diese Seite hilft dir, deinen Computer in ein echtes Karaoke-Team zu verwandeln, damit du all das zu Hause und mit deinen Freunden genießen kannst.

Was ist MIDI?

Midi steht für: Musikinstrument Digital Interface. Es ist ein Standard, der von verschiedenen elektronischen Musikinstrumenten (wie Keyboards, Synthesizern, Computer-Soundkarten usw.) verwendet wird, um miteinander zu kommunizieren.

MIDI in einem großen Prozentsatz wird verwendet, um einen Computer mit einem Musikinstrument zu verbinden und somit in der Lage zu sein, das auszuführen, was durch das Instrument auf dem Computer erzeugt wurde.

Die Informationen dieser Musik werden in einer MIDI-Datei gespeichert.

Was ist ein MIDI-Karaoke?

Die Musikinformation, die in der MIDI-Datei enthalten ist, wird verwendet, um die Musikbasis des Liedes, das durchgeführt werden soll, zu erstellen. Gleichzeitig wird der Buchstabe in der entsprechenden Zeit auf dem Computermonitor angezeigt, der sich in einem Kanal in der gleichen MIDI-Karaoke-Datei befindet.

Die Programme, die MIDI KARAOKE verwenden, spielen die Musik im MIDI-Format und zeigen den Text auf dem Bildschirm an.

Wer erstellt die MIDI-Dateien Karaoke?

Diese Songs können von einem Programm erstellt werden und jeder, der Grundkenntnisse in Musik hat, kann sein eigenes MIDI-Karaoke erstellen.

Aus der Musik eines Interpreten oder professioneller Musik wird die MIDI-Datei erstellt und der Liedtext des Liedes wird in die entsprechende Zeit eingefügt.

Warum gibt es verschiedene Arten von MIDI-Karaoke-Dateien?

Am Anfang gab es nur ein Format: .kar. Dieses Format wurde von Tune 1000 Corp. entworfen. Dieses Format wurde jedoch von der Firma aufgegeben und setzte sich als freies und öffentliches Nutzungsformat durch.
In diesem Moment gibt es mehrere Anwendungen, die diese Art von Format generieren, und es ist das am meisten verwendete und am meisten unterstützte auf der ganzen Welt.
Neben dem .kar gibt es noch andere Formate:
.mid + .txk – KaraDos. Dies ist eine Kombination aus zwei Dateien. Die erste ist eine einfache MIDI-Datei, die die Musik enthält. Die zweite ist eine Textdatei, die den Buchstaben enthält. Dieses Format wird vom Programm KaraDOS .CRT – Soft Concert verwendet. Dieses Format wurde vom Soft Concert-Programm von Tune 1000 erstellt und ist mit keinem anderen Programm kompatibel.
.ST3 – Star 3. Dieses Format wird von der Karaoke-Software Star3 und einigen anderen kompatiblen Programmen verwendet. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass eine Komprimierungsmethode verwendet wird, um die Dateien kleiner zu machen.

In dieser Site werden nur die .kar-Formate verwendet.

Woher kommen die Karaoke-Dateien auf dieser Seite?

Die auf dieser Seite veröffentlichten Dateien werden von mehreren Personen im Internet erstellt.

Viele benutzen die Musiksequenzen oder die Basen, die mit MIDI-Instrumenten erstellt wurden, und platzieren dann ihre Texte und erstellen ihre eigenen Karaoke-Dateien.

WAS BEDEUTET KARAOKE?

Das Wort “Karaoke” wird von zwei japanischen Wörtern zusammen gebildet. “Kara” kommt von dem “Karappo”, was Leerheit bedeutet. “Oke” wurde von “okesutura” abgekürzt, was soviel bedeutet wie “Orchester”. Karaoke bedeutet also “leeres Orchester”. URSPRUNG Diese unglaublich populäre Unterhaltung wurde vor 30 Jahren in der Stadt Kobe, einer der drei größten Städte von Kansai (Japan), geboren.
Eine andere Meinung besagt jedoch, dass Karaoke den 70er Jahren vorausgeht, die auf einer amerikanischen Fernsehshow begannen. Laut dieser Version würde das Karaoke in die 50er und 60er Jahre zurückgehen, wo die Zuschauer nach einem Ball auf dem Text auf ihren Fernsehern sangen.
Offenbar machten die Japaner daraus eine Unterhaltungsform namens “Karaoke”. Während der ersten zwei Jahrzehnte verließ dieser populäre Spaß Japan nicht. Später würde er den Rest der Welt erreichen.

Eine Form der Ablenkung!

Karaoke ist eine Art von Ablenkung, die typisch für japanische Geschäftsleute ist, sie nutzen es, um Stress abzubauen. Sie treffen sich nach der Arbeit mit Kollegen in einer Bar, trinken etwas und genießen Volkslieder. Die Idee ist, ein Getränk und ein Lied unter Freunden zu teilen und zu entspannen. KURIOSITÄTEN. DIE “KARAOKE BOX” Mit der Entwicklung der Karaokes entstand ein Hindernis im Geschäft, die meisten japanischen Häuser waren aus Holz gebaut, mit einer schlechten Schalldämmung, so dass es für die Nachbarn sehr nervig war, nachts mit einem Mikrofon zu singen.
Obwohl das Karaoke zunächst nur für die Führungskräfte gedacht war, wurde es dank der technologischen Entwicklung und eines neuen Geschäfts, der “Karaoke-Box”, zu einer nationalen Unterhaltung.
Das sind akustisch isolierte Räume, die mit einer Tür verschlossen sind, die sich meist an den Rändern von Straßen und Straßen befinden, wo sie singen können. Sie werden als ein Ort beworben, wo Sie nach Herzenslust singen können. Die erste “Karaoke Box” erschien 1984 in einem Reisfeld der Präfektur Okayama, im östlichen Teil von Kansai. Es wurde gebaut, indem ein Frachtauto umgebaut wurde. Seitdem wurde in den unbesetzten Gebieten Japans eine “Karaoke-Box” gebaut, und in städtischen Gebieten, in denen die “Karaoke-Box” unterteilt ist, und schalldichten Räumen in den Gebäuden. Derzeit gibt es in Japan mehr als 100.000 “Karaoke-Boxen”.

WARUM MÖCHTEN SIE SO VIEL?

Geben wir zu, dass wir alle gerne singen. Wir singen im Auto, in der Dusche und während wir kochen, aber es gibt nichts Besseres als das Gefühl aufzustehen, das Mikrofon zu ergreifen und zu wissen, dass jeder Blick in den Raum auf DICH gerichtet ist!
Karaoke ist immer ein “Hit” in Bars, Restaurants, Hotels, Häusern und sogar Hochzeiten!
Überall dort, wo Freunde und Familie Spaß haben können, wird es Spaß und Enthusiasmus geben.